Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

24.05.2018 in Kommunalpolitik

Wer hat Anspruch auf eine Sozialwohnung oder: Warum fürchtet sich die FDP eigentlich vor einer "Ghettobildung"?

 

Mit Verwunderung nimmt die Rosbacher SPD zur Kenntnis, dass die FDP die Furcht vor einer "Ghettobildung" im Neubaugebiet  "Die Sang" umtreibt.  Vor allem stellt sich für die SPD die Frage, was die FDP mit den diesbzgl. Aussagen denn eigentlich bezwecken möchte.

Aufgrund der Vermutung, dass diese Angst auch auf einem nicht ausreichenden Kenntnisstand der FDP im Bezug auf den sozial geförderten Wohnraum beruht, möchte die SPD im Folgenden ein paar Informationen hierzu bereit stellen.

 

29.04.2018 in Kommunalpolitik

Keine Wahlempfehlung bei der anstehenden Bürgermeisterwahl

 

Die SPD Rosbach/Rodheim unterstützt nach einem mit überwältigender Mehrheit im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung angenommenen Antrag keinen Bewerber bei der anstehenden Bürgermeisterwahl.

Den Mitgliedern der SPD steht es frei, ihrerseits einen der Kandidaten zu unterstützen. Die SPD wird ihre Mitglieder, Wählerinnen und Wähler bitten, sich gründlich über die zur Wahl stehenden Kandidatinnen und Kandidaten zu informieren und von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Die Rosbacher SPD wird im Sinne der Bürgerinnen und Bürger Rosbachs mit dem neuen Bürgermeister oder der neuen Bürgermeisterin konstruktiv, fair und engagiert zusammenarbeiten.

 

29.01.2018 in Kommunalpolitik

"Bezahlbarer Wohnraum nicht nur für junge Menschen" - Ortsbegehung mit Stephanie Becker-Bösch

 
Stephanie Becker-Bösch bei ihrer Vorstellung (Bildquelle: SPD Wetterau)

Am 23.02. findet eine Ortsbegehung der Baugebiete "Feldpreul" und "Die Sang" mit der SPD Rosbach/Rodheim und Stephanie Becker-Bösch statt. 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der um 11:00h an der Adolf-Reichwein-Halle beginnenden Veranstaltung teilzunehmen. 

 

02.01.2018 in Kommunalpolitik

Unsere Stadt geht uns alle an – SPD setzt sich aktiv mit der Rosbacher Stadtentwicklung auseinander

 

Die Bürgerversammlung am 14. Dezember 2017 zum Thema Stadtentwicklung war gut besucht und zeigte das starke Interesse an der Zukunft unseres Rosbachs. Die benannten Rosbacher Expertinnen und Experten und viele - nicht zuletzt kommunalpolitisch aktive - Bürgerinnen und Bürger hörten gebannt den sehr guten und umfänglichen Ausführungen von Prof. Wentz und seinem Team zu.

Die großen Themen für unsere Stadt wurden bereits in der Umfrage sichtbar, mit der darauffolgenden intensiven Arbeit der Expertenrunden entstand ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Die SPD Rosbach/Rodheim hat die bisherigen Schritte nah begleitet. Sie wird sich dafür einsetzen, dass sich die Entwicklung unserer Stadt eng an dem Stadtentwicklungsplan orientiert.

 

08.08.2017 in Kommunalpolitik

Die SPD Rosbach/Rodheim spricht sich gegen ein Abwahl von Thomas Alber aus

 

Der Vorstand der SPD Rosbach/Rodheim hat sich in einer Vorstandssitzung noch einmal gegen die Abwahl von Thomas Alber positioniert.

Nach Ansicht der SPD  gibt es keinen sachlichen Grund für eine Abwahl von Bürgermeister Thomas Alber. Alber hat sich während seiner Amtszeit für das Wohl der Stadt eingesetzt. Es kann ihm kein Missbrauch seines Amtes vorgeworfen werden – und nur dies wäre ein Grund für eine Abwahl.

 

 

Landtagswahl 2018

Am 28.10.2018 findet die hessische Landtagswahl statt. Nähere Informationen zum Wahlkreis Wetterau I finden sie hier.

Bürgersprechstunde

Politischer Kalender

Mitglied werden

Mitglied werden

Mailkontakt