Tag der Arbeit – Diesmal ganz anders

Veröffentlicht am 23.04.2019 in Ortsverein

Ellen Dietz mit Fabian Hassebrock und MdB Bettina Müller bei einer früheren Veranstaltung

Viele SPD-Mitglieder bezeichnen den Tag der Arbeit am 1. Mai als den höchsten Feiertag für Sozialdemokraten. In den letzten Jahren veranstaltete die Rosbacher SPD immer einen Brunch oder ein Grillfest mit politischen Reden am oder um das Rodheimer Bürgerhaus. 2019 hat der Parteivorstand nun eine neue Idee.

Die SPD Rosbach/Rodheim möchte es den Bürgerinnen und Bürgern sowie Parteimitgliedern ermöglichen, gemeinsam mit dem Parteivorstand die Veranstaltung der Rosbacher Feuerwehr auf der Kapersburg im Rosbacher Wald zu besuchen.

Die Tour der Rosbacher SPD startet am 1. Mai um 9:00Uhr an der Rosenkranz Heckenbrücke. Für gehbehinderte Menschen wird ein Fahrservice eingerichtet.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, um 9.00Uhr zum Treffpunkt zu kommen oder ihren Wunsch nach dem Fahrservice unter der Telefonnummer 0151-1 5130830 direkt bei Ellen Dietz anzumelden.

Auf der Kaperburg gibt es bei Gegrilltem und kalten Getränken viele Möglichkeiten, die aktuelle politische Lage mit Rosbacher Kommunalpolitikern zu besprechen.

Christian Stengel
Pressesprecher der SPD Rosbach/Rodheim

 
 

Bürgersprechstunde

Politischer Kalender

Mitglied werden

Mitglied werden

Mailkontakt