Header-Bild

SPD Rosbach/Rodheim

Besuch von Jochen Schmitt auf dem Burgfest in Nieder Rosbach

Ortsverein


Fotostrecke»

Am Wochenende vom 22. zum 23. Juni fand das 30. traditionelle Nieder Rosbacher Burgfest auf dem Festplatz vor der Wasserburg statt. Wie in den vergangenen 30 Jahren waren die Feierlichkeiten auch 2013 unter der Leitung von Landfrau Marianne Metzger (Landfrau und Vorsitzende des Burgfestausschusses) hervorragend von den Nieder Rosbacher Landfrauen, dem Sportverein SV98 mit seinen Abteilungen Handball, Fußball und Turnen, den Sängern der Germania sowie der Rosbacher Feuerwehr organisiert worden. In diesem Jahr stand das Fest zum ersten Mal unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Alber, der gleichzeitig seine ersten 100 Tage im Amt des Rosbacher Bürgermeisters feiern konnte. Jochen Schmitt, der Kandidat der SPD für den Landtagswahlkreis Wetterau Süd, konnte sich bei seinem Besuch am Sonntag Mittag vom ehrenamtlichen Engagement der vielen Helferinnen und Helfer überzeugen.

Im Laufe seines knapp dreistündigen Aufenthalts hatten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich mit Jochen Schmitt auszustauschen. Für den Kandidaten war es dabei wichtig, sich im direkten Kontakt vorzustellen und seine Ziele und Vorstellungen im direkten Dialog mit den Wählerinnen und Wählern zu erläutern. Abschließend betonte Schmitt, dass die Stadt mit der Wasserburg, die er in diesem Jahr zum zweiten Mal besuchen konnte, einen schönen Ort für eine Vielzahl von Festivitäten geschaffen habe. Ein Besuch der sehr gut restaurierten Burg und des angeschlossenen Teiches lohne sich dabei in jedem Fall.

Herbert See
Christian Stengel

SPD Rosbach/Rodheim

 
 

Mailkontakt

 

SPD Rosbach/Rodheim@facebook

 

Seite oder Artikel teilen